Spielen und Entspannen

Spielen und Entspannen

Auch heute wollte mein Frauchen früh aufstehen, aber sie war richtig müde, das sie sich entschied, heute früh nichts zu machen außer zu schlafen. Morgen früh will sie allerdings das Buch endlich fertig bekommen. Also legte ich mich wieder zu Frauchen und kuschelte mit ihr. Auch heute kam sie sehr schwer heraus obwohl wir gar nicht so spät ins Bett gegangen sind. Nach dem gestrigen Erfolg sollte ich heute nicht all zu viel machen, außer spazieren gehen und spielen. Frauchen kam heute morgen auch auf die Idee mal kurz eine gute halbe Stunde zu bügeln, ich hab das gar nicht mitbekommen. Ich bin nur aufgewacht und habe Frauchen nicht mehr im Bett liegen gesehen, dann war ich traurig und hoffte, dass sie schnell wieder zurück kommt. Ich habe sie nicht gehört, sonst wäre ich kurz in den Keller.

Frauchen legte ein paar kleine Spiel und Kuschelrunden ein, was mir sehr gut gefallen hatte, ich bekomme nie genug, ich hätte gerne mehr 🙂

Am Mittag sind wir eine kleine Runde gelaufen, ich konnte mich austoben, die Natur beobachten und die Zeit dort genießen. Frauchen macht wirklich alles für mich. Daheim angekommen hat mein Frauchen Mittagessen gekocht, den Haushalt aufgeräumt und etwas sehr kniffeliges auseinander gebaut. Sie ist aber nicht all zu weit gekommen, so baute sie dies wieder zusammen.

Am Abend haben wir uns vor den Fernseh gesetzt, allerdings kam heute nichts interessantes, deshalb sind wir noch ein paar Stunden in den Garten und haben die Wippe erneut überquert, was nicht so einfach ist, da ist mir die Brücke lieber. Heute ging es zeitig ins Bett, denn Frauchen wollte morgen recht früh raus.


Ein Gedanke zu „Spielen und Entspannen

  1. Das kann ich gut verstehen, ich könnte auch den ganzen Tag kuscheln. Und du musst doch dein Frauchen nur mit deinen süßen Knopfäuglein anschauen, dann kann sie gar nicht anders…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.